1. Um eine Sicherheitskopie Ihres Zertifikats in den Browser Firefox zu importieren, öffnen Sie das Menü und klicken Sie auf „Einstellungen“.

2. Nun wählen Sie den Reiter „Erweitert“, dort den Reiter „Zertifikate“ und klicken Sie auf den Button „Zertifikate anzeigen“.

3. Wählen Sie den Reiter „Ihre Zertifikate“ und klicken Sie anschließend auf den Button „Importieren…“.

4. Suchen Sie nach der Datei, in der Sie Ihr Zertifikat und den zugehörigen persönlichen Schlüssel abgespeichert haben und wählen Sie diese aus. Klicken Sie anschließend auf „Öffnen“.



5. Falls Sie Ihr Zertifikat durch ein Master-Passwort geschützt haben, wird dieses nun abgefragt. Andernfalls kann dieser Schritt übersprungen werden. Es ist zu beachten, dass das Master-Passwort für die spätere Verwendung des Zertifikats weiter benötigt wird.

6. Geben Sie nun das Passwort ein, mit dem Sie die Datei verschlüsselt haben und beenden Sie den Vorgang mit „OK“.

7. Falls das soeben importierte Zertifikat noch nicht durch ein Master-Passwort geschützt wurde, wird dieses dringend empfohlen. Die Anleitung dazu finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Hochschule.

8. Öffnen Sie die Seite des Zertifikatsserver. Sie befinden sich nun in der Rubrik „CA-Zertifikate“, wobei Sie nacheinander die beiden Punkte „Wurzelzertifikat“ und „FH Landshut Basic-CA-Zertifikat“ auswählen müssen. Sie werden anschließend gefragt, ob und für welche Zwecke Sie das jeweilige Zertifikat installieren möchten. Kreuzen Sie alle 3 Optionen an und bestätigen Sie mit "OK". Dadurch werden zwei Zertifikate in Ihren Browser importiert. Diese werden für die Nutzung Ihres persönlichen Zertifikates vorausgesetzt.